9. April 2012

Wie man Horizonte überspringt

Immer wieder bekomme ich e-Mails, das es phantastisch sei, auf was ich alles komme. Diese Themen, die ich aufgreife... Überhaupt, über was ich mir Gedanken mache. Mal ganz abgesehen von den Infos und Antworten, die ich (uns allen) aus der „Suppe“ fische. Und nicht zu letzt, wie ich das schaffe, es auch noch in lesbare Texte zu bringen. Ich freu mich über den Zuspruch und will heute zumindest mal ein paar Techniken verraten, wie man über seinen bestehenden Horizont kommt. Vielleicht kann das jemand gebrauchen…

2. April 2012

Holt den Garten Eden zurück

Aktuell leben wir in einer Welt, wo Obst, Gemüse und Kräuter in riesigen Plantagen und meist in Gewächshäusern gedeihen. Unreif, mit Chemie vollgepumpt und zum falschen Zeitpunkt werden sie geerntet, um den Transport hunderte Kilometer durch Länder, Kontinente und sogar Übersee zu schaffen. Das verschlingt Gelder und Ressourcen. Mehrere Zwischenhändler wollen verdienen, jedoch soll der Verkaufspreis akzeptabel bleiben. Der Gärtner verdient also kaum etwas. Was keine Normvorstellung aufweist, landet im Müll. Was bis Samstag zum Ladenschluss nicht verkauft ist, fliegt ebenfalls in den Müll. Wir produzieren minderwertige Ware, um sie Großteils wegzuwerfen. Findet jemand den Fehler? Das wird jetzt anders…